INJOY Feldkirchen - Hohenlindner Str. 11a - 85622 Feldkirchen 089 / 55050970

Mehrwertsteuer senken

Na klar, wir werden die Senkung der Mehrwertsteuer auf Eure Mitgliedschaft weiter geben!

Mehrwertsteuer senken

Es ist schon heftig was sich in den letzten Wochen so alles ereignet hat und von unseren Mitarbeitern bewältigt werden musste!

Eva Heinen - Studioleitung im INJOY Feldkirchen

  • Schock der Schließungsanordnung
  • Klar kommen mit dem Problem der Kurzarbeit! 
  • Information der Mitglieder
    • per Mail
    • Brief
    • soziale Medien
    • Homepage
  • unzählbare Mails mit verständlichen Rückfragen
  • fast drei Monate immer auf dem Sprung, es könnte ja bald wieder losgehen
  • personelle Konsequenzen, die richtig schmerzen!
  • Organisation des Neustarts mit intensiven Hygiene-Schulungen, Einweisung in die neuen Abläufe.
  • Neustart 08.06.: Herzlichen Dank an unsere Mitglieder, die all die getroffenen Maßnahmen geduldig mitgetragen haben, auch wenn sich der Sinn für die ein oder andere Vorgabe zumindest nicht direkt erschlossen hat (Einbahnstr. 🙂  ) und dann auch noch ohne Umkleiden und Duschen! 
  • Öffnung der Umkleiden, Duschen, Sauna und Ruhebereich am 22.6.2020. Die Ausführungsbestimmungen inklusive Abtrennung der Duschplätze wurde erst am 20.6. erlassen (Samstag!).  Im Laufe des Montags aber schon alles umgesetzt.
  • Die Bearbeitung der Verrechnung der leistungsfreien Zeit ist schon weit voran geschritten, aber noch nicht geschafft.
  • Und einige, von Immunschwächen Betroffene mussten wir von der Mitgliedschaft wohl besser freistellen.

Ich möchte mich hiermit – ich glaube auch im Namen von Euch Mitgliedern – bei meinem ganzen  Team aufrichtig bedanken! Hervorheben möchte ich ausdrücklich Anna und Christin, die unglaublich geackert haben, damit es hier einigermaßen vernünftig weiter geht!

Ihr habt Euch ein Durchschnaufen wirklich verdient!!

Hängematte

Aber von wegen Hängematte!!

Die Vorbereitung der Mehrwertsteuer läuft auf vollen Touren und soll pünktlich zum 1.7.2020 vollzogen werden. Dazu haben wir den Lastschrifteinzug zunächst nur für die Beiträge an die Bank übermittelt, die bis zum 30. Juni fällig werden.

Die Beiträge, die zum genau ab dem 1.7.2020 fällig werden,  sollen auch zum 1.7.2020 fällig gestellt, bei der Bank eingereicht werden, damit Ihr als Mitglieder noch in den Genuss der Mehrwertsteuersenkung kommt. Wundert Euch daher nicht, wenn die Lastschrift erst ein paar Tage später kommt.

Warum wird der neue Beitrag mit 16 % MWST nur um 2,52 % niedriger sein, als der alte mit 19 % MWSt? (immer diese Prozentrechnung!!)

Ein Beispiel mit einem Netto-Beitrag von 100 € rechnet sich leichter:

Bisher: Vertrag netto: 100 € + 19 € MwSt. = 119 €

Nachher: Vertrag netto: 100 € + 16 € MwSt. = 116 €

3 € weniger von 119 € sind ca. 2,52 %

Wie wir mit dem Verzehr und den Sonderleistungen umgehen, werden wir in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch entscheiden!